Siegfried-Lesung. Der Ring des Nibelungen (3/4) 1


Richard Wagners Dichtung „Siegfried“, Grundlage von dessen gleichnamigem Musikdrama, vorgetragen von Peter Post. Dritter Teil der Ring-Tetralogie.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Gedanke zu “Siegfried-Lesung. Der Ring des Nibelungen (3/4)

  • Hanne Soderstrom

    M. M. n. das großartigste, genialste Musikdrama Richard Wagners überhaupt. Ich kann es rauf und runter hören und nie genug davon bekommen. 🙂 Sehr gut, daß Du das Libretto vorliest, das für sich selbst Literatur ist für uns Deutsche und die Welt.

    Auch bei archive.org sind Libretto und Inhaltsangabe für Interessierte einzusehen.
    Persönlich bevorzuge ich die traditionelle Inszenierung der Met mit Levine, Hildegard Behrens als Walküre und James Morris als Wotan u.a.
    Die sogenannten „Regietheater“ der BRD und Europas sind gräßlich und schmähen das Werk Wagners. Man lasse sich davon NICHT veräppeln oder irre leiten Das ist alles so gewollt von denen, die sich auserwählt wähnen, wie „wir“ längst wissen. Was wir jedoch auch wissen: Wagners geniales Werk wird Bestand haben, wie jedes große Kunstwerk.