Die Ähnlichkeit der Hauptmotive in den Vorspielen der Wagner-Opern „Tannhäuser“ und „Meistersinger“


Im Anschluß an Thomas Wangenheims „Einigen Gedanken zur Tannhäuser-Ouvertüre und zum Meistersinger-Vorspiel“ hier nun einige Gedanken zur Ähnlichkeit der Hauptmotive in den beiden Ouvertüren:

.

Thomas Wangenheim:
Einige Gedanken zur Tannhäuser-Ouvertüre:

Einige Gedanken zum Meistersinger-Vorspiel:
ttps://www.youtube.com/watch?v=P7SMGzMMsPU&t=1429s
Thomas Wangenheim, Blog:
https://thwangenheim.wordpress.com/author/thwangenheim
.

Peter Töpfer aka Peter Post
Post-Passionen:
https://www.youtube.com/user/peterpostmusik

Aktuell


.
Die Post-Musik – des Manifestes erster Teil:
Vom „Reinmenschlichen“ zum „Wahrsager“. Kunst heute in der Nachfolge von Richard Wagner:

Manifest der Post-Musik


Wagner als verfehlter Stirnerianer:

Manifest,Teil IV: vertiefende Darstellung Wagners Widersprüchlichkeit und deren Ursachen, IV / 1 – Hegel, IV / 2 – Feuerbach, IV / 3 – Schopenhauer (statt Stirner)


.
Institut für Tiefenwahrheit:

Einführung 1. Teil – prinzipielle Ausschließlichkeit der inneren Wahrheit


.
http://nationalanarchismus.de/
.

Richard Wagner: Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg
Bayreuth 1978
Musikalische Leitung: Sir Colin Davis
Inszenierung: Götz Friedrich

.
Die Meistersinger von Nürnberg:
Glyndebourne Festival, Conducted by Vladimir Jurowski and directed by David McVicar:
https://www.youtube.com/results?search_query=Conducted+by+Vladimir+Jurowski+and+directed+by+David+McVicar
.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.